Massagen – Beratungen Autogenes Training

Thea Piller

Thea Piller

Nach 13 jähriger Tätigkeit im kaufmännischen Bereich und der Geburt meiner Töchter entschied ich mich, eine andere berufliche Richtung einzuschlagen. Ich besuchte einen Kurs für Fussreflexzonenmassage. Von Anfang an merkte ich, dass ich diese Tätigkeit auf beruflicher Ebene ausführen möchte. So besuchte ich weitere Ausbildungen für klassische Massagen und Lymphdrainage sowei eignete ich mir Wissen über Medizinische Grundlagen der Anathomie an. Diese Kurse fanden im Zentrum Bodyfeet in Thun statt. Auch bildete ich mich über zwei Jahre zur Bachblütenberaterin aus.

Meine erste Praxis hatte ich in einem Hotel in Gstaad zusammen mit zwei anderen Frauen. Nach 6 Jahren bezog ich meine eingenen Praxisräue in Gstaad. Jährlich besuchte ich weitere Kurse und Weiterbildungen in Bereichen von Massage und Bachblüten und konnte mir so ein breites Wissen aneignen.

Eine wietere Leidenschaft von mir sind Kräuter und Wildpflanzen. Im 2013 besuchte ich den Jahreskurs "Kräuterakademie" im Hondrich in Aeschi bei Spiez. 2018 schloss ich den Dipomlehrgang zur "Therapeutin Autogenes Training" ab. 2019 folgten Kurse zu "Integratives Coaching".

Seit 2019 arbeite ich mit den therapeutischen ätherischen Ölen von doTerra. Ich freue mich ab Juli 2019 in meinem neuen grossen und modernem Praxisraum arbeiten zu können. Hier habe ich Platz körperliche Therapie und "Gespräche am Tisch" anzubieten.

Dank meinen Stammkunden konnte ich mich in der Region als Masseurin etablieren und kann im Dezember 2019 bereits mein 22 jähriges Bestehen als selbstständige Therapeutin feiern.

Auch in Zukunft wünsche ich mir auf Sie zählen zu dürfen! Kommen Sie vorbei, rufen Sie mich an für einen Termin. Ich freu mich auf Sie!

Die Praxis